Story


Um dem geneigten Leser schon einmal vorab zu veranschaulichen in welcher Zeit, Knights of the Old Republic abseits der traditionellen Star Wars – Geschichte spielt, hier eine kurze Zusammenfassung:


Der erste Teil:


KotOR ist zeitlich etwa 4000 Jahre vor der ursprünglichen Geschichte der Star-Wars-Filme einzuordnen und spielt einige Jahre nach den sogenannten „Mandalorianischen Kriegen“.


Die Jedi Revan und Malak griffen damals gegen die Entscheidung ihres Gremiums, dem Rat der Jedi, in das Kriegsgeschehen ein. Nach Ende des Krieges verschwanden die beiden mitsamt den restlichen Streitmächten der alten Republik für einige Monate spurlos. Die verschwundenen Raumschiffe tauchen nun mit einer großen Streitmacht unbekannter Bauart wieder auf, inzwischen auf Seiten der Sith. Revan und Malak versuchen, die Republik zu stürzen und die neuen Herrscher über die gesamte Galaxis zu werden.


Eine Jedi namens Bastila Shan kann eine Schlacht so wenden, dass sie mit einer Gruppe in das Kampfschiff des Sith-Lords Revan gelangt, um diesen zu überwältigen und gefangen zu nehmen. Dessen Schüler Malak verhindert die Festnahme jedoch, indem er das Kampfschiff unter Beschuss nimmt und zerstört.


Die Gruppe um Bastila vermag das Schiff rechtzeitig vor dessen Vernichtung zu verlassen. Man glaubte die Gefahr durch die Vernichtung Revans gebannt, stattdessen tritt Darth Malak in seine Fußstapfen und nimmt die Herrschaft über die Sith-Flotte an sich.


Die Handlung dreht sich um Darth Revan, der nach seiner Gefangennahme unter Amnesie leidet. Bei Spielbeginn erwacht er auf der Endar Spire, einem Raumschiff der Republik und rettet sich vor dessen Zerstörung auf den nächsten Planeten. Revan sammelt im weiteren Verlauf Begleiter um sich und rollt graduell seine eigene Vergangenheit auf, um schließlich seine volle Erinnerung wiederzuerlangen. Je nach Spielverlauf entscheidet sich der Protagonist für eine Laufbahn als Jedi oder Sith, und tötet zu Spielende seinen ehemaligen Schüler Malak oder übernimmt statt diesem die Führung der Sith.



Der zweite Teil „The Sith Lords“


The Sith Lords spielt etwa fünf Jahre nach den Ereignissen des ersten Teiles und versetzt den Spieler in die Rolle eines gefallenen Jedi-Ritters, der sich Revan im Mandalorianischen Krieg anschloss, und dafür vom Jedi-Rat verbannt wurde.


Da im „Bürgerkrieg“ gegen Malak fast alle Jedi ihr Leben lassen mussten, wurde der Orden der Jedi aufgelöst. Der Spieler macht sich mit der mysteriösen Kreia und weiteren Gefährten auf die Suche nach den letzten überlebenden Jedi, um die erneute Bedrohung der Sith, die von drei geheimen Sith-Lords auszugehen scheint, abzuwehren.


Quelle: www.wikipedia.de
Pazaak banner
  Anzeige

SW-R: Umfrage


Für welche der 8 Klassen würdet ihr euch jetzt entscheiden?


   Kopfgeldjäger

   Trooper

   Sith-Krieger

   Schmuggler

   Imperialer Agent

   Jedi-Ritter

   Jedi-Botschafter

   Sith-Inquisitor

   keine Ahnung



  Anzeige
LucasArts, the LucasArts logo, STAR WARS and related properties are trademarks in the United States and/or in other countries of Lucasfilm Ltd. and/or its affiliates. ? 2009 Lucasfilm Entertainment Company Ltd. or Lucasfilm Ltd. All rights reserved. BioWare and the BioWare logo are trademarks or registered trademarks of EA International (Studio and Publishing) Ltd.
Kurze URL-Service | inSHORT.de Immobilienmakler Magdeburg | MD-Immobilien24.de