Star Wars: The Old Republic - EA's größtes Projekt

von Slimp Donnerstag, 11-Mar-2010, 07:26:08

h underline
Electronic Art's Finanzchef Eric Brown beschreibt Star Wars: The Old Republic, als das größte jemals entwickelte Spiel in der Geschichte des Konzerns.

Weiterhin merkt er an das ein durchschnittlicher von Electronic Arts entwickelter Titel um die $30 Millionen Dollar kostet, die Kosten für ein MMO allerdings deutlich höher anzusiedeln sind.

Auf die Frage hin, von einem Mitglied der Wedbush Morgan Securities in New York, auf welche Höhe sich die Kosten im Vergleich zum Platzhirsch World of Warcraft belaufen, bezifferte er die Kosten des Blizzard Titels bis zu seinem Lauch 2004, auf ungefähr $ 100 Millionen Dollar.

Unterstellt man Electronic Arts einen ähnlichen Aufwand, wie ihn Blizzard mit World of Warcraft betrieben hat und berücksichtigt gestiegene Produktionskosten und die Gebühren für die Star Wars-Lizenz, sollten die $ 100 Millionen Dollar deutlich übertroffen werden.

Die monatlichen Einnahmen von World of Warcraft werden lt. Eurogamer auf $ 100 Millionen Dollar geschätzt. EA hofft die Produktionskosten auf ähnliche Weise wieder einzuspielen.

Quelle: Eurogamer
Pazaak banner
  Anzeige

SW-R: Umfrage


Für welche der 8 Klassen würdet ihr euch jetzt entscheiden?


   Kopfgeldjäger

   Trooper

   Sith-Krieger

   Schmuggler

   Imperialer Agent

   Jedi-Ritter

   Jedi-Botschafter

   Sith-Inquisitor

   keine Ahnung



  Anzeige
LucasArts, the LucasArts logo, STAR WARS and related properties are trademarks in the United States and/or in other countries of Lucasfilm Ltd. and/or its affiliates. ? 2009 Lucasfilm Entertainment Company Ltd. or Lucasfilm Ltd. All rights reserved. BioWare and the BioWare logo are trademarks or registered trademarks of EA International (Studio and Publishing) Ltd.
Kurze URL-Service | inSHORT.de Immobilienmakler Magdeburg | MD-Immobilien24.de